Startseite » förderung

förderung

Gründungszuschuss 2024: Die Gründungsförderung für die Startphase ihres neuen Unternehmens / Praxis

Gründungszuschuss 2024: Ansprüche, Höhe, Voraussetzungen, sowie Strategie für den Antrag bei der Agentur für Arbeit Der Gründungszuschuss – der bis zu 15 Monate gezahlt werden kann – soll Unternehmensgründungen „aus der Arbeitslosigkeit“ unterstützen.  In der ersten Förderphase (sechs Monate) soll die Förderung den Lebensunterhalt und die soziale Sicherung der Gründer sicherstellen. In einer zweiten Förderphase […]

Gründungszuschuss 2024: Die Gründungsförderung für die Startphase ihres neuen Unternehmens / Praxis Weiterlesen »

Clever Gründen: Mit Zuschüssen und Coach zur eigenen Praxis

Dr.Böttcher Künneke1

Der Weg zur eigenen ärztliche Praxis stellt an junge „Medizin-Unternehmer“ hohe Anforderungen. Dank stattlicher Förderprogramme ist es absolut empfehlenswert, sich für die geplante Praxisgründung /-übernahme einen Profi als Berater zu engagieren. Bis zu 80 Prozent der Beratungsleistungen und des fundierten Supports in allen wirtschaftlichen Fragen sind förderfähig – darüber hinaus gibt es Gründerzuschüsse, die die

Clever Gründen: Mit Zuschüssen und Coach zur eigenen Praxis Weiterlesen »

Existenzgründungen durch ältere Gründerinnen und Gründer

gruender_kai koehler- fotolia.com

Ältere Gründerinnen und Gründer verfügen über ein enormes Plus gegenüber Jüngeren: ihre Lebenserfahrung, die sich erwiesenermaßen in einer sehr zielgerichteten Vorgehensweise in den verschiedenen Gründungsphasen niederschlägt. Typisch sind auch Planungs- und Führungserfahrung durch Berufstätigkeit und, insbesondere bei Frauen, durch die Familienarbeit. Ältere in der Regel fit genug für das „Abenteuer Selbständigkeit“. Außerdem gönnen sich nicht

Existenzgründungen durch ältere Gründerinnen und Gründer Weiterlesen »

Förderprogramme

banken

blog here Gründerinnen und Gründer  mittelständischer Unternehmen, Freiberufler (auch Heilberufe) und Unternehmensnachfolger. – KfW-Gründerkredit – StartGeld  (ab 01.04.2011)Kredithöchstbetrag 100.000 EUR (davon Betriebsmittel bis zu 30.000 Euro)Antragsstellung möglich vor der Gründung bis zu drei Jahren;ebenso im Nebenerwerb, der auf Vollerwerb ausgerichtet ist,  und die sog. „zweite Chance“. – KfW-Unternehmerkredit (ab 01.04.2011)„Universell“ bis 10 Mio. Euro der KfW Mittelstandsbank

Förderprogramme Weiterlesen »

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner