Bankgespräche,

  •  

    Über die KfW Bankengruppe
    Die KfW - die Förderbank des Bundes - hat es sich zur Aufgabe gemacht, mittelständische Unternehmen, Gründer, Freiberufler und Start-Ups bei Fragen nach der richtigen Finanzierung mit Krediten, Nachrangdarlehen, Eigenkapital und zielorientierter Beratung zu unterstützen.

    bankenSämtliche Investitionsvorhaben der KfW Mittelstandsbank werden zweckgebunden und zu günstigen Konditionen finanziert. In der KfW Mittelstandsbank konzentriert die KfW Bankgruppe alle Förderaktivitäten

    - für Gründerinnen und Gründer mittelständischer Unternehmen, Freiberufler (auch Heilberufe) und Unternehmensnachfolger.  

    Zum einen sind das die klassischen, langfristigen Kredite, zum anderen sind es innovative Programme, deren Ziel es ist, die Eigenkapitalbasis der Unternehmen zu stärken. Beides offeriert die KFW ihren Kunden über deren Hausbanken " (Hausbankprizip"). Beispiele Förderprogrammen der KfW:

    Beispiel Bayern - Hier gibt es einen Überblick über die wichtigsten Finanzierungsformen für den Unternehmensstart.

     

    - KfW-Gründerkredit - StartGeld  (ab 01.04.2011)
       Kredithöchstbetrag 100.000 EUR (davon Betriebsmittel bis zu 30.000 Euro)
       Antragsstellung möglich vor der Gründung bis zu drei Jahren;  
       ebenso im Nebenerwerb, der auf Vollerwerb ausgerichtet ist,  und die sog. "zweite Chance". 

    - KfW-Unternehmerkredit (ab 01.04.2011)
      "Universell" bis 10 Mio. Euro der KfW Mittelstandsbank für Investitionen und Betriebsmittel.
      - Programmteil A für Fremdkapitalfinanzierungen (bis 10 Mio Euro)
      - Programmteil B für Nachrangkapital (bis 2 Mio Euro) 
      
    - ERP-Kapital für Gründung 
      Die innovative Produktfamilie für Existenzgründer, junge und etablierte Unternehmen
      bis zu drei Jahren nach Geschäftsaufnahme 

    - ERP-Innovationsprogramm
      Zinsgünstige Finanzierung für innovative Unternehmen.

    - ERP-Regionalförderprogramm
      Günstige Fördermittel für Investitionen in strukturschwache Gebiete.

    - ERP-Umwelt- und Energiesparprogramm
      Unterstützung für Umweltschutz, Energieeinsparung und erneuerbare Energien

    - Erweiterte Förderung im Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)
      Kooperationsprojekte, Netzwerkprojekte und Einzelprojekte


    Benötigen Sie Unterstützung für Bankgespräche oder möchten Sie sich einfach nur informieren?
    Wir bieten wir Ihnen ein kostenloses Orientierungsgespräch, senden Sie uns eine kurze Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

  • gruederkreditFörderdarlehen des Bundes für Existenzgründer
    ERP-Gründerkredit - StartGeld und ERP-Gründerkredit - Universell

    Wir unterstützen Sie in der Vorgründungsphase (Neugründung / Übernahme) mit Beratungsangeboten.
    Das Antragsverfahren erfolgt weiterhin über die Hausbank, die Förderbedingungen bleiben unverändert.
    Die Förderprokukte für Gründen und Nachfolgen
    ERP-Gründerkredit: Richtet sich an Existenzgründer im Bereich der gewerblichen Wirtschaft, Freiberufler und Unternehmensnachfolger und kann bis zu fünf Jahren nach der Gründung beantragt werden.

    Möchte Sie ein Unternehmen oder eine Praxis gründen oder übernehmen? Wir bieten wir Ihnen ein kostenloses Orientierungsgespräch, senden Sie uns eine kurze Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

  • WiedemannRaufeisenDr. Katrin Wiedmann und Dr. Katharina Raufeisen haben die Kleintierpraxis Baienfurt im Raum Ravensburg in Baden-Württemberg eröffnet. Die moderne Praxis auf hohem medizinischem Niveau soll für Besitzer von Heim- und Kleintieren eine neue Anlaufstelle sein.

    1. Die gesamte Vorgründungsphase der Praxisgründung (von der Standortanalyse, dem Businessplan, Investitionsplanung, Finanzplanungen bis zu den Bankverhandlungen) wurde durch einen 80%igen Beratungskostenzuschuss des Landes Baden-Württemberg (EXI-Steinbeis)  finanziert.
    2. Die Tierärztinnen haben von ihrer Hausbank einen Gründerkredit (Förderprogramm von Bund und Land) erhalten.

    3. Ebenso wurde der beantragte Gründungszuschuss von der zuständigen Agentur für Arbeit für beide Tierärztinnen in vollem Umfang bewilligt!

footer neu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.